Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Herzlich Willkommen beim Schützenverein "Stamm" Apfeldorf e. V.

AKTUELLES

 

13. VG-Schießen 2022

vom 04. - 16. Oktober 2022.

Die Einladung und alle Informationen findet ihr >>Hier<<

Für die Ergebnisse bitte >>Hier<< klicken.

Der Schützenverein Apfeldorf würde sich über eine zahlreiche Beteiligung am VG-Schießen sehr freuen.

 

 

Er&Sie-Schießen

Bei diesjährigen Er&Sie-Schießen nahmen insgesamt 12 Mannschaften mit 96 Schützen teil.

Nach einem 4-Kampf aus Schießen (Ringe und Glücksscheibe), Stoßbudln und Würfeln, stand der Sieger fest.

Am besten nach 4 spannenden Runden war die Mannschaft Gymnastik&Turnen, die sich im Stechen gegen den punktgleichen Gemeinderat durchsetzen konnte.

Vielen Dank an Bgm. Gerhard Schmid, der den Siegerpokal gespendet hat.



 

Ferienprogramm

Am Ferienprogramm nahmen 2022 17 Kinder teil. Es war ein sehr kurzweiliger Nachmittag, denn außer Luftgewehrschießen gab es noch Blasrohrschießen, Dosenwerfen und Stoßbudln.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und auch an alle Helfer!!!

 

100-Schuss-Turnier am 30. Juli 2022 in Huglfing

Mit 16. Mann gingen wir beim 100-Schuss-Turnier in Huglfing an den Start. Für Einige von uns war es das erste Mal und schon eine ungewohnte Herausforderung, in 1:50 Stunden 100 Schuss abzugeben.
Aber alle haben sich gut geschlagen und konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.
Vor allem mit den Blattln haben sich Claudia Bolten und Evelyn Baab unter den Top 5 platziert und auch mit den Ringen hatten wir ein paar Top 10 Plätze. Nächstes Jahr kommen wir wieder!!!

 

Sommerfest am 29. Juli 2022

Leider hatten wir dieses Jahr nicht das beste Wetter erwischt, aber im neuen Schützenheim war es trotzdem sehr gemütlich und alle Teilnehmer hatten einen sehr schönen und unterhaltsamen Abend.
 

Im Rahmen des Sommerfests wurden auch einige gespendete Scheiben übergeben. Wegen Corona hat sich das Ausschießen der Geburtstagsscheiben teilweise doch deutlich verzögert, aber die Gewinner haben sich trotzdem sehr gefreut. Ein herzliches Dankeschön auch an die Scheibenspender.


 

LG-/LP-Gauschießen 2022 in Peiting

Das Gauschießen war trotz der doch wenigen Apfeldorfer Starter sehr erfolgreich für uns.
Das Wichtigste voraus: WIR SIND WIEDER GAUKÖNIG!!!!!

Mit einem 53,7 Teiler wurde Markus Leins Gaukönig und übernahm die Kette von Manfred Schertich ... der LP-König bleibt somit in Apfeldorf. Was für uns Apfeldorfer einmalig ist, dass auch der Vizekönig mit Jürgen Lechner aus Apfeldorf kommt. Knapper hätte es zwischen den Beiden nicht ausgehen können, denn mit einem 53,8 Teiler war es nur um 1/10 schlechter.

Dass es mit den Blattl gut bei uns läuft, bewiesen auch folgende hervorragende Platzierungen:
1. Platz Luftpistole Festscheibe: Jürgen Lechner
1. Platz Punktblattl (alle LG-Schützen): Hanna Fernsemmer
2. Platz Blattlprämie LG: Evelyn Baab
 
Aber auch mit den Ergebnissen auf Ringe konnten wir uns sehen lassen. Bei der Jugend gewann Hanna Fernsemmer die Serienwertung und die Einzelwertung. Noah Gerstung schaffte es auf den 3. Platz und Alissa Fischer wurde 4. Bei den Schülern sind wir aktuell sehr dominant.
Bei der Einzelmeisterschaft in der LG-Damenklasse III konnte sich Evelyn Baab gegen die Konkurrenz durchsetzen, ebenso wie Anja Lechner bei den Damen II mit der Luftpistole.
Georg Lang (LG Herren I), Steffi Lang (LP Damen I) und Matthias Fischer (LP Herren II) haben es ebenso als 2. bzw. 3. auf das Trepperl geschafft.
Bei den Meisterserien konnten Anja Lechner und Evelyn Baab gewinnen und Steffi Lang und Matthias Fischer schafften es auch dort unter die besten 3.
In der Mannschaftswertung waren die Pistoleros und unsere Schützenjugend unschlagbar und konnten die Pokale mit Heim nehmen.
 
Der sportliche Abschluss bildet immer das Finalschießen. Dafür haben sich 5 Apfeldorfer Schützen qualifiziert.
Matthias Fischer belegte dort im Kreise der besten LP-Schützen einen guten 7. Platz.
Evelyn Baab scheiterte leider im Vorkampf und konnte sich nicht für das große Finale qualifizieren.
Erfolgreicher war aber unsere Jugend. Noah Gerstung (er schießt erst seit einem halben Jahr!) schaffte es auf den 4. Platz. Er war aber nicht allein, denn unsere Mädels belegten die Plätze 5 (Hanna Fernsemmer) und 7 (Alissa Fischer). Wenn man bedenkt, dass unsere 3 zu den jüngsten Finalisten gehörten, haben wir eine erfolgreiche Zukunft vor uns.
Allen Siegern und Preisträgern HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
 

Jugendcup und Jugend-Rundenwettkampf 

Im Rahmen des Gauschießens fand auch ein Jugendcup statt. Bei diesem Mehrkampf (Schießen, Dosen werfen, Blasrohr schießen und würfeln) konnte unsere Mannschaft (Hanna Fernsemmer, Alissa Fischer und Nicolai Richtmann). Die drei belegten am Ende den 8. Platz.
 
Den Jugend-RWK hingegen dominierten unsere Jungschützen in ihrer Gruppe und gewannen mit 12:0 Punkten. Logisch, dass auc die Einzelwertung in Apfeldorfer Hand war. Leider schafften sie es ganz knapp nicht in das Finale der 4 ringbesten Mannschaften überhaupt, denn als 5. fehlten ihnen nur ein paar Ringe. Aber nächstes Jahr greift ihr wieder an!!!

 

Königschießen 2022

Unter der Rubrik Ergebnisse könnt Ihr diese nachlesen.
Hier möchte ich Euch aber die Ehrenscheibengewinner, Pokalgewinner und vor allem die neuen Schützenkönige präsentieren:

Jugendkönige v. l. Hanna Fernsemmer, Nicolai Richtmann, Alissa Fischer

Luftpistolenkönige v. l. Matthias Fischer, Michelle Bernau, Jürgen Lechner

Luftgewehrkönige v. l. Karl Baab, Georg Lang, Herbert Bolten

Gewinner der Ehrenscheiben v. l. Lukas Grimm, Noah Gerstung, Jürgen Lechner

Pokalgewinner der Jugend v. l. Nicolai Richtmann, Alissa Fischer

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Generalversammlung

Am 15. Mai 2022 fand unsere Generalversammlung incl. Neuwahlen statt. Das Jahr 2021 (worüber der Rechenschaftsbericht abgelegt wurde, war zwar sportlich mehr als ruhig und deshalb entfielen die Berichte hierzu von Jugendleiter Markus Schamper und Sportleiter Matthias Fischer.
Wegen unserem Umbau gab es aber trotzdem einiges zu berichten, bevor es zu den Neuwahlen ging.

v. l. Matthias Fischer (Sportleiter), Markus Schamper (1. Jugendleiter), Anja Lechner (Kassiererin), Evelyn Baab (1. Schützenmeisterin), Andreas Hupe (2. Schützenmeister), Claudia Bolten (Schriftführerin), Markus Leins (EDV-Sachverständiger), Georg Lang (2. Jugendleiter)

Bei der Generalversammlung war es uns auch eine Ehre, unser ausgeschiedenes Ausschussmitglied Josef Zeh als Dank und Anerkennung für seine über 40jährige Mitarbeit im Vereinsausschuss zum Ehrenmitglied zu ernennen. Ebenfalls geehrt wurden unsere langjährigen Mitglieder. Herzlichen Dank für Eure Treue zu unserem Verein.

v. l. Werner Ramminger (2. Gauschützenmeister), Hermann Floritz (25 Jahre), Josef Zeh (neues Ehrenmitglied), Uli Walser (40 Jahre), Stefan Schamper (25 Jahre), Evelyn Baab (1. Schützenmeisterin)

Oberbayerische Meisterschaften 2022

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften konnten wir dieses Jahr hervorragende Platzierungen feiern.
Wegen Corona durften allerdings nur die Altersklassen I und II bei den Damen und Herren antreten. Die Schützenjugend und die älteren Semester mussten sich direkt für die Bayerischen Meisterschaften im Juni/Juli qualifizieren.

Dass Apfeldorf mit der Luftpistole in den letzten Jahren immer mehr zum Aushängeschild wurde, bewiesen auch die Ergebnisse.

Die Mannschaft SSV Pfaffenwinkel 1 mit den Apfeldorferinnen Anja Lechner und Steffi Lang belegte einen hervorragenden 3. Platz.

Die Luftpistolenmannschaft des SSV Pfaffenwinkel mit den Apfeldorfern Matthias Fischer und Sebi Zöpf belegte ebenso überraschend den 3. Platz (leider war Sebi zum Zeitpunkt der Siegerehrung schon wieder in der Arbeit und Matze deshalb allein auf dem Bild).
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!!

Rundenwettkampf-Siegerehrung

Der Rundenwettkampf 2021/2022 konnte trotz Widrigkeiten durchgeführt werden.
Unsere 1. Luftpistolenmannschaft startete zum ersten Mal in der Bezirksliga und konnte gleich einen beachtlichen 3. Platz erreichen. Hervorheben möchte ich auch die super Leistung von unserem Matze, der in der Einzelwertung mit einem Schnitt von 368,70 ebenfalls den 3. Platz belegte. Leider mussten sie fast alle Wettkämpfe als Fernwettkampf schießen und konnte deshalb ihre Gegner und deren Schießstände nicht kennen lernen. Hoffen wir mal, dass es in der nächsten Saison diesbezüglich anders läuft. Die 2. Luftpistolenmannschaft erreichte in der 2. Gauliga den 4. Platz und unsere 3. Luftpistolenmannschaft konnte sich den 5. Platz erkämpfen.

Die 2. Luftgewehrmannschaft musste leider Lehrgeld bezahlen und wurde in der D-Klasse Letzter. Wegen der Sonderregelung in der Corona-Saison werden sie aber nicht absteigen und werden wieder angreifen. 
Dafür ging es der 1. Luftgewehrmannschaft umso bessern und diese setzte sich in der 3. Gauliga souverän mit 12:0 Punkten gegen alle Konkurrenten durch und belegten sogar in der Einzelwertung die ersten drei Plätze.

 

Ostereierschießen

Beim Ostereierschießen nahmen heuer 13 Jungschützen und 35 Erwachsene teil.
Geschossen wurde auf eine Eierscheibe. Es war gar nicht so einfach, denn es gab auch Minuspunkte, die sehr leicht zu treffen waren. Am Ende hat es aber allen Spaß gemacht und die Ergebnisliste war bunt gemischt.

 

Delegiertentagung des Schützengaues Schongau

Am 12. März 2022 fand in Peiting die Delegiertentagung mit Neuwahlen statt.
Vor den Wahlen fanden die Rechenschaftsberichte statt und die Ehrungen durch den Schützengau.

Für ihren Einsatz als Geschäftsführerin des Gaues bekam Anja vom scheidenden Gauschützenmeister Konrad Schwarz und dem anwesenden 1. Bezirksschützenmeister Alfred Reiner die Verdienstnadel des Bayerischen Sportschützenbundes überreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Neuwahlen standen einige der Posten zur Wahl. Unter anderem trat der 1. Gauschützenmeister Konrad Schwarz nach 20 Jahren nicht mehr zur Wahl an. Zu seinem Nachfolger wurde der ehemalige Schützenmeister von Rottenbuch, Klaus Strauß, gewählt. Der 2. Gauschützenmeister Matthias Lindauer stellte sich auch nicht mehr zur Wahl und sein Nachfolger wurde der ehemalige Schützenmeister von Schongau, Werner Ramminger. Um die vielen Aufgaben besser aufzuteilen, wurde erstmals der Posten eines 3. Gauschützenmeisters gewählt. Die Delegierten wählten unsere 1. Schützenmeisterin Evelyn Baab in dieses Amt. Nach dem Ausscheiden von Josef Zeh als EDV-Sachverständiger stellt Apfeldorf weiterhin 2 Vertreter im Schützengau.

Schützenheim wieder offen!!!

Die Corona-Regeln werden weiter gelockert. Ab sofort gilt die 3G-Regel für das Schützenheim (Geimpft, Genesen, Getestet).
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr an den Freitag zu den Vereinsabenden vorbei schaut ... es hat sich im Aufenthaltsraum einiges getan ... lasst Euch überraschen.
Vom 4.-18. März 2022 wird die Geburtstagsscheibe von Johann Maier ausgeschossen.
Der Termin für das Königsschießen steht noch nicht fest und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Rundenwettkampf Siegerehrung 2020

Die Rundenwettkampfsaison war für unseren Verein ein riesen Erfolg. Nachdem wegen Corona die Saison für fast drei Monate unterbrochen war, konnten am Ende alle Wettkämpfe beendet werden.
Den Anfang machen unsere Pistolenschützen. Die 2. Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft und den Klassenerhalt in der 2. Gauliga sichern können.

Eine wahnsinns Saison schoss unsere 1. Luftpistolenmannschft. Sie waren mit 15:1 Punkten eine Klasse für sich und setzen sich souverän gegen die Konkurrenz durch. Damit schafften sie als erste Mannschaft überhaupt in Apfeldorf den Aufstieg in die Bezirksliga ... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! 

Bezirksligaaufsteiger v. l. Anja Lechner, Sven Eckert, Matthias Fischer und Markus Leins
 
Aber auch die Luftgewehrschützen können auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück blicken.

Die erste Mannschaft setzte sich auch sehr deutlich mit 18:2 Punkten gegen ihre Gegner durch und schaffte den Aufstieg in die 3. Gauliga.

Die 2. LG-Mannschaft musste schon mehr kämpfen und schaffte am letzten Wettkampftag den Aufstieg in die D-Klasse (mit 16:4 Punkten).

In der Einzelwertung kam man auch nicht an unseren Schützen vorbei.

So siegte Matthias Fischer in der 1. Gauliga LP mit einem Schnitt von 370,0 Ringen. Bei den beiden LG-Mannschaften gab es sogar jeweils einen Doppelsieg. In der A-Klasse setzte sich Annika Richtmann (379,7 Ringe) vor Georg Lang durch (379,6) und in der E-Klasse siegte Marina Mayr (366,2 Ringe) vor Markus Schamper (363,3 Ringe).

Auch Euch einen herzlichen Glückwunsch!!!

Pokalgewinner Einzelwertung v. l. Markus Schamper, Georg Lang, Matthias Fischer, Annika Richtmann, Marina Mayr

 


Eigene Templates sind besser - REDAXO